Wichen mit Phimose?

Alles zum Thema Beschneidung
Antworten
rambazambaaa
Beiträge: 18
Registriert: Do 1. Sep 2011, 00:51

Wichen mit Phimose?

Beitrag von rambazambaaa » Mi 14. Sep 2011, 04:09

Hat das wer schonmal gemacht, oder vor der Beschneidung?
Was kann man mit dem kleinen Freund alles anfangen? Denn ich weiß nicht ob der Orgasmus genauso gut ist wie ohne Vorhaut. Schreibt einfach mal was euch einfällt.

Benutzeravatar
schweizer
Moderator
Moderator
Beiträge: 295
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 13:34

Re: Wichen mit Phimose?

Beitrag von schweizer » Sa 17. Sep 2011, 11:32

rambazambaaa hat geschrieben:Hat das wer schonmal gemacht, oder vor der Beschneidung?
Was kann man mit dem kleinen Freund alles anfangen? Denn ich weiß nicht ob der Orgasmus genauso gut ist wie ohne Vorhaut. Schreibt einfach mal was euch einfällt.
Hallo du. Einen ähnlichen Beitrag hast du schon einmal als Kommentar abgegeben. Ich finde es gut, wenn du das Thema separat aufgreifst.

Man(n) muss sich heute ja nicht mehr zwingend beschneiden lassen, damit die verengte Vorhaut (Phimose) behoben werden kann

Gruss, USER Hans
Probleme oder Fragen zum Forum? Schreib uns, wir werden uns gerne um deine Anliegen kümmern.
Euer Mod. schweizer

Benutzeravatar
nls
Beiträge: 13
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 03:05

Re: Wichen mit Phimose?

Beitrag von nls » Mo 6. Feb 2012, 23:05

Guten Abend, ich betreibe jetzt einfach mal Leichenfledderei, in dem ich einen alten Thread zurück hole. :lol:

Fragen kostet soweit schonmal nichts, vielleicht lässt sich ja wirkilich ein Urologe oder Androloge finden, der alles andere versuchen würde wollen.

Hallo
Ich erachte deinen Beitrag nicht störend oder unnütze, trägt er doch zum Wissen bei. Auch wenn der Ursprungsbeitrag älter ist, darf sicherlich mit einem fundierten Beitrag (wie deiner) das Thema neu aufgerollt werden.
Weiterhin viel Spass wünscht dir
Mod. Hans
Zuletzt geändert von schweizer am Di 7. Feb 2012, 15:45, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Aelterer Beitrag neu eröffnet; positiv; neue Ansicht; Mod. Hans
Wer nicht will der hat schon. Die Länge ist nicht Alles, soweit die Theorie.

Benutzeravatar
schweizer
Moderator
Moderator
Beiträge: 295
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 13:34

Re: Wichen mit Phimose?

Beitrag von schweizer » Di 7. Feb 2012, 15:38

nls hat geschrieben:Guten Abend, ich betreibe jetzt einfach mal Leichenfledderei, in dem ich einen alten Thread zurück hole. :lol:

Mein Anliegen ist nämlich, ... Ich selbst habe mittlerweile seit einer gefühlten Ewigkeit eine Phimose, daher mein fundiertes Wissen und die Kenntnis über schwammige bis gänzlich unzufrieden stellende Diagnostikvorgaben und Behandlungsschemata der Krankenkassen und Ärztkammern. Fragen kostet soweit schonmal nichts, vielleicht lässt sich ja wirkilich ein Urologe oder Androloge finden, der alles andere versuchen würde wollen.
Hallo

Ich entschuldige mich für den Beitrag, den ich wohl zu schlecht recherchiert habe, und bitte um Entschuldigung.

Weiterhin viel Spass und sorry:
Mod. und USER schweizer
Probleme oder Fragen zum Forum? Schreib uns, wir werden uns gerne um deine Anliegen kümmern.
Euer Mod. schweizer

martina62
Beiträge: 15
Registriert: So 5. Dez 2010, 09:04

Re: Wichen mit Phimose?

Beitrag von martina62 » Mo 3. Nov 2014, 07:14

Ich hatte vor 5jhren Pimose und bin auch zum orgasmus gekommen. Meine pimose war so stark dass ich die Vorhaut gar nicht mehr über die eichel bekommen habe.
Ich habe einen Dildo in den Po gesteckt und mit den zweiten habe ich mir die Eichel durch dass kleine loch masiert bis ich abgespritzt habe.Inzwischen bin ich Operiert.

ricky78
Beiträge: 13
Registriert: Fr 26. Feb 2010, 23:42

Re: Wichen mit Phimose?

Beitrag von ricky78 » Do 27. Aug 2015, 21:12

Hallo! ich habe mal mit einem freund gemeinsam gewichst, der eine vorhautverengung hatte.
ich habe seine vorhaut fest vor und zurückgeschoben soweit es ging. die eichel kam aber nicht ganz raus.
aber er hat ganz normal abgespritzt. alles kein problem.

Beefcock
Beiträge: 1
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 09:13

Re: Wichen mit Phimose?

Beitrag von Beefcock » Fr 2. Mär 2018, 08:12

Hallo,
hatte früher auch eine starke Vorhautverengung (Phimose). Die Vorhaut war soweit verengt das an der Spitze der Eichel nur noch ein 4mm Loch verblieb.Aus dieser Erfahrung heraus kann ich sagen, wichsen und auch Geschlechtverkehr geht. Trotzdem kann ich nur jedem Raten, der seine Vorhaut gar nicht mehr über die Eichel gezogen bekommt, zum Arzt zu gehen. Der Arzt wies mich darauf hin, das z.B. eine große Gefahr für den Sexualpartner besteht, weil man die Eichel auch nicht richtig reinigen kann. Oder sich die Vorhaut durch Vernarbung noch weiter verengen könnte.
So sah das früher bei mir aus:

http://www.penis-bilder.com/photo/84547/

nach der Beschneidung:

http://www.penis-bilder.com/photo/38862/

Antworten