Was kann beim Analverkehr (mit Dildo) alles kaputt gehen?

Antworten
ChrisFFM
Beiträge: 8
Registriert: Mi 21. Nov 2012, 13:39

Was kann beim Analverkehr (mit Dildo) alles kaputt gehen?

Beitrag von ChrisFFM » Mo 13. Jul 2015, 16:18

Hallo liebe Gemeinde ;)

Ich übe eifrig mit meinen Dildos den Analverkehr, auch wenn ich einst nicht so drauf stand und es bei mir noch immer nicht zu 100% ausgeprägt ist, hat es doch irgendwas, wenn ich auch noch nicht genau weiß was eigentlich?!

Ich hatte angefangen mit einem 16x4 Dildo. Danach kam ein 21x4,5 Dildo und nun habe ich mir ein Monster besorgt, nämlich 25x6cm. Uff, ich habe heute Schweißtreibend versucht, den irgendwie in mich reinzubekommen, habe es aber nicht geschafft. Es war einerseits sehr schmerzhaft und auch ziemlich Schweißtreibend. Ich habe ausgesehen wie nach 2 Stunden Mucki-Bude :shock:

Eigentlich waren die ersten 3 Dildo's (16x4, 21x4,5 und dann noch einen schlaffen 20x4 Limpy) für Oralverkehr gedacht, der immer noch meine Nr.1 ist, aber eben nur mit künstlichem Sperma, so daß ich mir zumindest einbilden kann, ich würde in Sperma schwimmen. Das Anale hat sich irgenwie ergeben.

Ich hätte da mal vier Fragen:
1. Wieviel Dildo schafft ihr so anal?
2. Es schmerzt teilweise enorm beim 25x6cm Dildo. Sollte ich aufhören oder es einfach mit viel Gleitcreme/Sperma weiter probieren, bis es klappt?
3. Wie ist es bei Euch mit Blut? Bei mir kommt halt immer ein wenig heraus, aber es ist ja auch nicht so, dass es einfach so flutscht (siehe Frage 2).
4. Können Dildo's Krankheiten begünstigen? Ich weiß, doofe Frage und damit beschäftigen sich auch wohl die wenigen. Ich stelle mir aber die Frage, wenn ich diese Silikonteile als in mir reinstopfe, ob dann z.B. das künstliche Sperma böse Dinge mit meinem Magen macht und man am Ende Darm- oder Magenkrebs bekommen könnte.

So, bitte nicht lachen über Frage 4, aber ich denke, die kann ruhig mal gestellt werden.

Euch noch fröhliches probieren.

Gruß
Chris

Hallo Chris
Besten Dank für deinen Beitrag, den du leider im falschem Forum veröffentlicht hast. Ich werde deinen Beitrag verschieben nach Smalltalk, denn im Forum "Spritz mich an" ist er falsch postiert. Bitte achte doch in Zukunft darauf, wo du was veröffentlichst; danke.

Gruss Mod. Schweizer

Lambada5847
Beiträge: 2
Registriert: Do 15. Mai 2014, 20:58

Re: Was kann beim Analverkehr (mit Dildo) alles kaputt gehen?

Beitrag von Lambada5847 » Do 30. Jul 2015, 00:16

Na ja vom Dildo-Bruch bis Kurzschluß im Dildo ist wohl alles möglich. Er könnte eventuell auch abfärben nach dem einführen. (Ich habe schon blaue und rosa Dildos gesehen.)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast