Rasiert oder unrasiert?

Franz6677
Beiträge: 1
Registriert: Sa 31. Okt 2009, 20:29

Re: Rasiert oder unrasiert?

Beitrag von Franz6677 » Mo 9. Nov 2009, 19:09

ich muß Dir zu 100% recht geben *geile Lady*
Sauberkeit hat mit Haarwuchs absolut nix zu tun.
Es ist "Ansichtssachè" !
eine wuschel-muschi kann genau so erotisch sein wie blank rasierte schamlippen, die die Klitoris freigeben.

Ich mag beides, denn für mich ist es wichtiger das dieses Körperteil viel Freude spendet

gg Franz

Gast

Re: Rasiert oder unrasiert?

Beitrag von Gast » Fr 26. Feb 2010, 09:52

Ich selbst rasiere auch nur einen Teil bei mir ab. Da ich einen recht starken Bewuchs habe, und meine Frau sich beim Oralverkehr ein wenig stört permanent Haare im Mund zu haben ist das ja nur zu verständlich.
Das Mädchenhafte blankrasieren hat schon seinen Reiz - aber bei mir mit Mitte 30 stehe ich doch auf ein wenig getrimmtess Gewächs. Dieses völlig nackt erinnert mich immer an ein junges Mädchen. Das brauche ich in meinem Alter nun wirklich nicht. Toll finde ich einen kleinen Streifen entlang den Schamlippen sodas mal diese auch noch erkennen kannn. Was dagegen ein absolutes NoGo ist, is dieses Wildwuchs wo die Schambehaarung sogar neben der Unterwäsche herausragt. Erstens müffelt es meistens und zweitens isses absolut unsexy.

DasJörgo

nico
Beiträge: 17
Registriert: So 14. Mär 2010, 09:35

Re: Rasiert oder unrasiert?

Beitrag von nico » So 22. Aug 2010, 18:41

Ich liebe rassierte Muschis !! Bin selbst blank und finde das einfach schön

Gast

Re: Rasiert oder unrasiert?

Beitrag von Gast » Di 21. Sep 2010, 00:45

Lady, da hast Du vollkommen recht. Diese Diskussion ist hinreichend überflüssig, den es dreht sich mal wieder um den persönlichen Geschmack!

Was mache ich denn wohl, wenn die Dame das Höschen fallen lässt und da ist ein Dreieck zu sehen? "Ih, Du bist ja nicht rasiert!" :o

So ein Unsinn - ich werde sie mir ja wohl vorher schon beäugt haben und dann geht es ran an die Musch, egal ob mit und ohne Haare!

Diesen Rasurwahn finde ich absolut daneben! Habe mich auch mal so zum Testen rasiert, nun lasse ich wieder wachsen, wird nur nett gestutzt und fertig. ;)

Gast

Re: Rasiert oder unrasiert?

Beitrag von Gast » Mo 1. Nov 2010, 20:27

am liebsten komplett- oder teilrasiert (iro) :mrgreen: ...bitte kein urwald :cry:

Gast

Re: Rasiert oder unrasiert?

Beitrag von Gast » Di 16. Nov 2010, 14:08

Also meiner Cousine und mir gefällt eine Teilrasur am besten. Der Penisschaft und der Sack sind genauso glatt rasiert wie die Schamlippengegend bei meiner Cousine. Oberhalb der Muschi bleibt eine schönes Haardreieck stehen. Damit ist haarfreier Oralsex bei mir und ihr immer ein Genuss.
Nur für Videoaufnahmen rasieren wir uns schon mal komplett.
Im Analbereich ist die Rasur aber nicht so einfach, auch wenn das meine Cousine bei mir schon mal für ein Video gemacht hat.

Benutzeravatar
nackter6
Beiträge: 13
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 11:24

Re: Rasiert oder unrasiert?

Beitrag von nackter6 » Do 25. Nov 2010, 12:15

natürlich rasiert...so mag ich es... ;)
Mein Motto: ein tag ohne sex ist ein verlorener tag - nutze deshalb jede gelegenheit

guymfr
Beiträge: 22
Registriert: So 28. Mär 2010, 21:09

Re: Rasiert oder unrasiert?

Beitrag von guymfr » Sa 27. Nov 2010, 23:56

ich finde rasiert am Schönsten, denn Haare beim Lecken stören irgendwie :?

Gast

Re: Rasiert oder unrasiert?

Beitrag von Gast » Mo 29. Nov 2010, 15:17

kann mich mit komplett rasur und auch teilrasur anfreunden...wenn noch ein paar haare bzw. ein strich oberhalb der mumu steht finde ich das auch sehr erotisch und stört auch nicht beim lecken oder so....wichtig ist, dass die frau sich damit wohlfühlt

Benutzeravatar
schweizer
Moderator
Moderator
Beiträge: 295
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 13:34

Re: Rasiert oder unrasiert?

Beitrag von schweizer » Do 2. Dez 2010, 21:43

18Zentimeter hat geschrieben:kann mich mit komplett rasur und auch teilrasur anfreunden...wenn noch ein paar haare bzw. ein strich oberhalb der mumu steht finde ich das auch sehr erotisch und stört auch nicht beim lecken oder so....wichtig ist, dass die frau sich damit wohlfühlt
Finde ich auch, die Trägerin der Haarpracht (wie die auch immer ist) sollte sich wohl fühlen; der Rest in Ansichts- und Anpassungssache.

Gruss Hans
Probleme oder Fragen zum Forum? Schreib uns, wir werden uns gerne um deine Anliegen kümmern.
Euer Mod. schweizer

Antworten