bisexsuel und eure erfahrung!!!!!!!!!

Alles von, mit und über Bi´s
11111
Beiträge: 12
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 13:34

bisexsuel und eure erfahrung!!!!!!!!!

Beitrag von 11111 » Sa 21. Feb 2009, 07:25

und eure erfahrung!!!!!!!!! :D

Gast

Re: bisexsuel und eure erfahrung!!!!!!!!!

Beitrag von Gast » Sa 21. Feb 2009, 13:11

"en bissi bi schadet nie,, zuviel bi is auch net schie" ;)

naja, nur en mann weiß, was ein mann wirklich brauch ;)

hothans
Beiträge: 33
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 13:34

Re: bisexsuel und eure erfahrung!!!!!!!!!

Beitrag von hothans » Sa 21. Feb 2009, 20:25

Leider habe ich die Erfahrung gemacht, dass viele über 'bi' reden. Aber wenn es dann darauf ankommt, sind si alle wie vom Erdboden verschwunden. Ja, ich habe sogar erlebt, dass sie ihren Nickname ändern.
Dabei finde ich es echt toll, einen anderen Schwanz nach Lust und Laune zu verwöhnen. Für mich ist das genauso geil wie mit einer Frau. Auf den Geschmack am gleichen Geschlech bn ich seinerzeit durch einen zemlich versauten Dreier gekommen. Ein echt tolles Erlebnis!!!
Na ja vielleicht ergibt sich ja doch mal was in meiner Nähe.
Übrigens, dieses neugestaltete Forum finde ich einfach super!
GG
hothans :roll:

luemmel
Beiträge: 32
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 13:35

Re: bisexsuel und eure erfahrung!!!!!!!!!

Beitrag von luemmel » Mo 23. Feb 2009, 08:54

ich habe in meiner jugend viel mit freunden gewichst.habe mich auch ficken lassen.später hatte ich sex mit frauen das hat mich nicht so befriedigt.danach habe ich immer noch mal gewichst und mir vorgestellt es mit einen mann zu tun.heute klappt das nicht mehr so wie früher.weil ja alle hetero sind.das thema bi,schwul und wichsen ist tabu

jsk0056
Beiträge: 2
Registriert: Mo 23. Feb 2009, 08:49

Re: bisexsuel und eure erfahrung!!!!!!!!!

Beitrag von jsk0056 » Mo 23. Feb 2009, 17:06

ein wenig bi schadet nie, sagt ein Sprichwort. Aber auch in der Realität stimmt das. Ein flotter Dreier
z.B. MMF macht doch mehr Spaß, wenn man Freude am Schwanz des anderen hat. Ihn gerne sieht oder eben auch anfäßt. Ich stehe dazu bi zu sein und wichse auch sehr gerne zu zweit, zu dritt oder im Pornokino. ;)

Teiger
Beiträge: 2
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 13:35

Re: bisexsuel und eure erfahrung!!!!!!!!!

Beitrag von Teiger » Di 24. Feb 2009, 12:07

LASST ES SEIN das geht nie gut :(

Gast

Re: bisexsuel und eure erfahrung!!!!!!!!!

Beitrag von Gast » Di 24. Feb 2009, 13:51

Wieso soll das nie gutgehen??? Kannst du das mal erklären?

Teiger
Beiträge: 2
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 13:35

Re: bisexsuel und eure erfahrung!!!!!!!!!

Beitrag von Teiger » Di 24. Feb 2009, 15:01

man hat nur ärger ! habe genug von den" bi" gehabt hat nie geklapt darum entweder schwul oder schüss ! darum

luemmel
Beiträge: 32
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 13:35

Re: bisexsuel und eure erfahrung!!!!!!!!!

Beitrag von luemmel » Mi 25. Feb 2009, 18:09

einige von euch sind der meinung das bi nicht gut ist oder gut geht.das mag sein wenn man es versucht zu verbergen.ich bin wie ich bin und habe mich auch bei freunden und familie geoutet.da gibt es kein gerede mehr.

Gast

Re: bisexsuel und eure erfahrung!!!!!!!!!

Beitrag von Gast » Do 26. Feb 2009, 09:05

Das ist doch noch immer ein gesellschaftliches Problem. Männer, die es mit Männer treiben, sind doch keine "richtigen Männer". Das meint jedenfalls noch immer die "gemeine Hete". Dabei ist es doch gerade die Vielfalt, die das Leben interessant macht.

Männer, vor allem Araber, ficken ihre Frauen in den Arsch, würden das gleiche manchmal sogar mit einem Mann machen. Selber aber niemals die Kiste hinhalten, weil das ja alles andere als "männlich" ist. Das ist doch das Problem vieler "Männer", nicht nur der Araber. Dabei stecken sie sich heimlich zuhause auf dem Klo auch die Klobürste ( :lol: ) oder was weiß ich in den Arsch.. :D

Schwule sind manchmal genau wie die Heten, manche meinen, man müsse sich entscheiden. Das finde ich nicht.
Wichtig ist eben nur, dass der Partner oder die Partnerin das auch so sieht.

Und Männer (Heteros, aktive Bifis und nur aktive Schwule)... ich sage Euch: Wenn Ihr mal einen richtigen geilen Orgasmus haben wollt, dann lasst Euch mal richtig durchknallen. Wer einmal einen "Arschorgasmus" erlebt hat, weiß, dass es nichts besseres gibt. Der dauert und dauert und Du kannst sogar abspritzen, ohne deinen Schwanz zu berühren. Es geht durch und durch und der ganze Körper bebt. :oops:

Und ich finde, jeder Mann sollte mal gefickt werden, dann weiß er, wie es manchen Frauen so geht, wenn der Kerl nur so in ihr rumstochert und bekommt vielleicht auch mehr gefühle für den Partner, wenn der die passive Rolle "spielen*" soll. :mrgreen:

Überhaupt bin ich der Meinung, dass man beide Rollen, also die Aktive und die Passive Rolle kennen sollte. Nur so kann man sich in die jeweils andere Rolle versetzen. Dabei noch was Grundsätzliches zum Schluss:

Ich selber glaube, dass Männer einfach die besseren Bläser sind.... Die wissen halt, was ein Mann dabei empfindet.
Außerdem haben Männer nicht die langen Fingernägel, die beim Sex ja eigentlich nur stören. Und nach Parfüm, Cremes und Puder schmecken sie auch nicht. Es gibt nichts schlimmeres als ekeligen Parfümgeschmack auf der Zunge.

Allerdings dürften einige Männer (und manche Frauen) manchmal auch etwas geflegter sein und nicht nach Schweiß und tagelang ungewaschenem Schwanz (ungewaschener Muschi) stinken. Und Unterhosen mit Bremsspuren törnen absolut ab!

Antworten