Eichelring

Antworten
261271
Beiträge: 5
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 13:34

Eichelring

Beitrag von 261271 » Sa 21. Feb 2009, 06:47

Hallo was sagt ihr dazu und wer kennt sich aus damit

alex74
Beiträge: 12
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 13:34

Re: Eichelring

Beitrag von alex74 » Sa 21. Feb 2009, 11:04

also ich habe einige, aber mein Fall sind sie nicht, für die Optik sind sie nicht schlecht, aber ich spüre dann so gut wie nichts, sind vielleicht was für Schnellspritzer, halten dann vielleicht länger durch :lol:, also ich will es voll spüren darum nehem ich nur Cockringe oder Cockstraps dann ist es schön prall, aber mit Gefühl ;)

Benutzeravatar
Jagtstein
Beiträge: 44
Registriert: Fr 6. Mär 2009, 23:37

Re: Eichelring

Beitrag von Jagtstein » Sa 7. Mär 2009, 00:18

Zurzeit bin ich dabei die Vorhaut noch mehr zu dehnen. Ich möchte erreichen dass ich die Vorhaut maximal ohne Falten nach hinten ziehen kann. Hierbei habe ich schon einen schönen Erfolg erzielt. Zurzeit setze ich um dieses Ziel zu erreichen 5 Ringe in der Ringfurche hinter der Glans ein Mein Eingriff (Entfernung des Frenulum praeputii) ( frenulektomie) vor 40 Jahren hat sich als sehr günstig erwiesen ich halte es immer noch für eine gute Idee.
Um optimal masturbieren zu könne empfehle ich das Frenulum praeputii zu entfernen.
Die Vorteile sind:
1. Die Vorhaut lässt sich weiter nach hinten ziehen, dadurch ist ein größerer Hub bei der Masturbation möglich und die Vorhaut ist beweglicher.
2. Der Penis sieht besser aus, da sich die Vorhaut fast faltenlos nach hinten ziehen lässt.
3. Der Penis lässt sich viel besser sauber halten.
Ich habe das Frenulum mit drei Eingriffen restlos selbst entfernt.
:D

Karaoke
Beiträge: 5
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 13:35

Re: Eichelring

Beitrag von Karaoke » Di 10. Mär 2009, 15:03

Das Frenulum selbst entfernt?
Mein lieber Scholli.
Denke da muss ich jetzt keine Sprüche wie "Bist du verrückt?" etc. loslassen. 8-)
Aber hast doch einiges Glück gehabt, dass alles (anscheinend) problemlos verlief.
Hast ja evtl. eine Veranlagung dazu. Aber ich könnte mir selbst niemals da unten rumschnibbeln, wenn nicht gerade mein Leben davon abhängt :mrgreen:

wixxxer
Beiträge: 6
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 13:35

Re: Eichelring

Beitrag von wixxxer » Mi 18. Mär 2009, 16:29

Auch ich trage seit längerer Zeit drei Ringe hinter der Eichel.Ich lass sie bei sb dran,hab mich an das Tragegefühl gewöhnt und geniesse diese engen und straffen Dinger ;)

Benutzeravatar
littlesnoopy
Beiträge: 3
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 13:35

Eichelring mit Prinzenzepter

Beitrag von littlesnoopy » Di 31. Mär 2009, 09:15

Hallo zusammen!
Ich verwende schon seit einigen Jahren Eichelringe.
Mittlerweile habe ich einem Eichelring mit Prinzenzepter aus Metall (am ring ist ein Stab,welcher in die Harnröhre eingeführt wird).Im Stab ist eine kleine Bohrung die auch das abspritzen ermöglicht vorhanden. Die Länge des Stabes muß gut an den Schwanz angepasst sein, ich benutze einen Stabdurchmesser von 6mm und eine Länge von 140mm.Den Durchmesser des Ringes hab ich mit 38mm gewählt, welcher bei harten Schwanz eng anliegt. Durch den 140mm langen Stab ist der Schwanz dann auch schön gerade. Ich empfehle aber dringend am Anfang einen Eichelring aus Gummi zu benutzen bis der geeignete Durchmesser gefunden ist.
Ich finde das Gefühl beim wichsen mit Eichelring und Prinzenzepter sehr geil. Allerdings ist er beim GV eher ungeeignet.

Gruß von
littlesnoopy

Benutzeravatar
Aken
Beiträge: 16
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 13:34
Kontaktdaten:

Re: Eichelring

Beitrag von Aken » Di 31. Mär 2009, 18:05

Gehe ich Recht in der Annahme, dass man die Ringe immer anbehalten kann?
Ich meine wir haben ja schon an anderer Stelle die Diskussion über Blut- oder
Fleischpenis. Ich könnt mir Vorstellen, dass die Ringe ja bei einem Blutpenis,
der sehr schrumpft im schlaffen Zustand nicht recht passen, wenn sie auf
steif ausgelegt sind und umgekehrt würde es einem ja alles abschnüren...
Hat da jemand Erfahrung?

Benutzeravatar
Jagtstein
Beiträge: 44
Registriert: Fr 6. Mär 2009, 23:37

Re: Eichelring mit Prinzenzepter

Beitrag von Jagtstein » So 21. Aug 2011, 21:39

littlesnoopy hat geschrieben:Hallo zusammen!
Ich verwende schon seit einigen Jahren Eichelringe.
Mittlerweile habe ich einem Eichelring mit Prinzenzepter aus Metall (am ring ist ein Stab,welcher in die Harnröhre eingeführt wird).Im Stab ist eine kleine Bohrung die auch das abspritzen ermöglicht vorhanden. Die Länge des Stabes muß gut an den Schwanz angepasst sein, ich benutze einen Stabdurchmesser von 6mm und eine Länge von 140mm.Den Durchmesser des Ringes hab ich mit 38mm gewählt, welcher bei harten Schwanz eng anliegt. Durch den 140mm langen Stab ist der Schwanz dann auch schön gerade. Ich empfehle aber dringend am Anfang einen Eichelring aus Gummi zu benutzen bis der geeignete Durchmesser gefunden ist.
Ich finde das Gefühl beim wichsen mit Eichelring und Prinzenzepter sehr geil. Allerdings ist er beim GV eher ungeeignet.

Gruß von
littlesnoopy
Einen Prinzen Zepter mit Penis Ring kann man auch länger tragen weil er eine Lengsbohrung hat. Durch die man Urinieren und auch das Sperma abführen kann. Die Länge ist 5cm der Ringdurchmesser ist 26,5mm, Stabdurchmesser 10mm.
:D

bimann47
Beiträge: 2
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 13:59

Re: Eichelring

Beitrag von bimann47 » Fr 2. Mär 2012, 14:27

Ich habe auch ein Prinzenzepter, was geileres gibt es nicht.
Das Gefühl beim wichsen mit Prinzenzepter sehr geil und erlebe immer einen heftigen Orgasmus

Benutzeravatar
gast
Beiträge: 4
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 13:35

Re: Eichelring

Beitrag von gast » Di 14. Aug 2012, 20:28

bin begeisterter eichelringträger von fancyrings aus seilber-vergoldet.
würde gern ein foto von meinem liebesstachel beringt hier reinstellen.
bin gast und weis nicht wie das geht.

lg xxxxxxxxxxx

Hallo Gast

Hier bitte keine Pics veröffentlichen, das ist nicht erlaubt. Kannst deine Pics im Forum Pics & mehr, Unterforum Amateur Pics Männer, veröffentlichen. Das Thema muss jedoch mit einem Foto eröffnet werden.

Weiterhin viel Spass wünscht dir
Mod. schweizer

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast