Intimpircing

11111
Beiträge: 12
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 13:34

Intimpircing

Beitrag von 11111 » Mo 30. Mär 2009, 17:15

ich überlege mir ein Intimpircing machen zu lassen und ich möchte eure erfahrung darüber wissen mit den heilung und den schmerzen und wo man dar so piercen kann :D :D

11111
Beiträge: 12
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 13:34

Re: Intimpircing

Beitrag von 11111 » Mo 30. Mär 2009, 17:21

und wie das beim sex so ist

Gast

Re: Intimpircing

Beitrag von Gast » Mo 30. Mär 2009, 18:02

Ich glaube das muss einfach sau schmerzhaft sein. Weis es aber nicht...würde mich interessieren..

So ein Pircing ist bestimmt geil :D

Benutzeravatar
littlesnoopy
Beiträge: 3
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 13:35

Re: Intimpircing

Beitrag von littlesnoopy » Di 31. Mär 2009, 10:20

Hallo!
Ich hatte am Anfang auch Angst vor den Schmerzen und mich dann doch durchgerungen mir ein Piercing stechen zu lassen. Nach längerer Suche habe ich dann ein Tattoo/Piercing Studio gefunden welches auch Intimpiercing anbietet.
Das Studio wurde von einer Frau geleitet. Nach längerem persönlichem Beratungsgespräch und dem versprechen das das Stechen nicht so schlimm ist habe ich einen Termin nach Ihrem Angebot an einem Samstag Abend zum Schluss der Öffnungszeiten (ist einfach mehr Zeit da) ausgemacht.
Als ich zu dem Termin gekommen bin war ich dann auch alleine mit Ihr im Studio. Nachdem Sie das Studio abgeschlossen hatte hat Sie mir nochmals den genauen Ablauf erklärt und ging zur Tat über. Also Hose runter und auf einem Stuhl der dann abgesenkt wurde platz nehmen. Plank vor ihr liegend würde nun die Stichstelle genau angezeichnet, desinfiziert und die Holnadel ausgepackt. Bin sehr erschrocken als ich die Nadel gesehen habe. Sie hat es gleich bemerkt und nochmals beteuert das es kaum der Rede wert ist, denn es wird ja nur haut am Hodensack durchstochen. Ich also auf die Zähne gebissen und dennoch auf einen heftigen Schmerz gewartet. Dann ein kurzer Stich und alles war vorbei.
Nachdem Sie nun den Schmuck angebracht hatte holte Sie einen Spiegel um das Werk zu begutachten. Sah einfach toll aus. Kein Blut und auch keine Schmerzen.
Nun die Hose angezogen und auf ihrem Rat noch etwas sitzen bleiben wegen dem Kreislauf.
Während den Minuten der Entspannfase hat sie mir noch die Pflegeanweisung erklärt.
Ich hatte keinerlei Probleme während der Heilfase welche ca. 1 Woche dauerte und ich kann nur sagen der Schmerz ist nicht schlimmer wie eine Spritze beim Arzt (jedenfalls am Hodensack)!!!!
Danach habe ich mir noch weitere Piercings stechen lassen (heute habe ich 7 Stck.).
Sehr wichtig ist es ein gutes Studio zu finden in das man(n) auch vertrauen hat.
Ich hatte damit sehr,sehr,sehr viel Glück.
Piercing ist immer Geschmacksache, aber wegen der Angst vor dem Schmerz muß nun wirklich keiner davor zurückschrecken.

Liebe Grüße
littlesnoopy

Friedofix
Beiträge: 12
Registriert: Fr 10. Jul 2009, 08:59

Re: Intimpircing

Beitrag von Friedofix » Fr 10. Jul 2009, 12:44

Hey littlesnoopy,
das hört sich ja wahnsinnig an - toll dass Du so toll Erfahrung gemacht hast. Ich habe keinen Piercing, finde aber Schwänze mit Piercing irre geil - Dein Stück ist ja auch unschlagbar - glückwunsch!!! Da muß man sich ja doch mal mit der Thematik beschäftigen. Das feeling mit Piercing stelle ich mir auch cool vor.
Danke für Deinen Bericht!!

jonnson
Beiträge: 1
Registriert: Do 3. Sep 2009, 21:55

Re: Intimpircing

Beitrag von jonnson » Fr 4. Sep 2009, 01:46

Moin :-)

Also ich hab mir mit 17 spontan ein Hafada stechen lassen. Beim Stechen gabs wirklich nur einen minimalsten Zieper, als wenn man ein Haar ausm Sack zieht. Weiter nichts. Qué más? Ja, so nach ner halben Stunde wurde es dann etwas warm am Sack aber welch ein Glück; es war Winter xD Aber so bei guter Pflege dürfte es schon nach einer Woche verheilt sein. Die beine konnte ich allerdings NICHT überkreuzen, sonst hätte es wieder geziept.

Ansonsten, ich finde, es sieht schön aus und ich würde mir noch eine ganze Reihe stechen lassen :-)

frechies
Beiträge: 1
Registriert: Di 1. Dez 2009, 15:43

Re: Intimpircing

Beitrag von frechies » Di 1. Dez 2009, 16:14

Hallo -ich habe seit ca 3 Monaten-ein Prinz Albert Piercing. Das stechen war echt unkompliziert und auch die Abheilung war unproblematisch. Also ich möcht es nicht mehr missen

Hajo1812
Beiträge: 2
Registriert: Di 21. Dez 2010, 16:24

Re: Intimpircing

Beitrag von Hajo1812 » So 26. Dez 2010, 12:01

Habe mir wieder ein Frenum stechen lassen! Super Gefühl beim Sex! Immer wieder! jetzt überlege ich ein oder zwei Vorhautpiercings stechen zu lassen. Hat jemand Erfahrung? wie ist das wenn die Vorhaut bewegt wird? Spannt das und stört es die Abheilung?

Murmel
Beiträge: 2
Registriert: Do 19. Nov 2009, 11:53

Re: Intimpircing

Beitrag von Murmel » So 16. Jan 2011, 04:29

Ich finde Intimpiercings geil. Habe selber 2. Ist nur ein kleiner Stich

stfu
Beiträge: 1
Registriert: Fr 31. Dez 2010, 05:22

Re: Intimpircing

Beitrag von stfu » Di 8. Feb 2011, 00:56

Habe Pa.
Beim stechen war es nicht so unbedingt das Problem.
Die Klogänge waren aufjedenfall die Hölle. Also schon ziemlich schmerzhaft.
Sonst dauerte es schon ein wenig bis die Schmerzen vergingen.

Antworten